Bücher mit Pressematerial

Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Presseinformationen. Unten sehen Sie eine Auswahl unserer neuesten lieferbaren Titel und die Vorankündigungen. Zu jeder dieser Neuerscheinungen finden Sie Informationen, und Sie können auch ein Rezensionsexemplar oder Bildmaterial bestellen. Falls das Buch, das Sie suchen, nicht darunter ist, nützen Sie bitte die Suchfunktion.

 

Wenn Sie neugierig sind auf unsere noch nicht erschienenen Bücher, können Sie in der aktuellen Vorschau (PDF) blättern. Einen aktuellen Überblick über wichtige Titel aus dem Gesamtprogramm finden Sie im Flyer Ausgewählte Titel 2018/19. Bei Fragen kontaktieren Sie bitte Domenica Schulz publicity@park-books.com.

 

 
  • Vokabular des Zwischenraums

    Verdichtung ist die Chance für mehr Wohnqualität, wobei der Raum zwischen den Häusern eine immer wichtigere Rolle spielt

    Mehr

  • ChartierDalix. Hosting life

    The first monograph on French architects ChartierDalix, whose research and projects aim to bring architecture and ecosystems to harmonious concurrence

    Mehr

  • Imperfection. Atelier Stéphane Fernandez

    First monograph on French architect Stéphane Fernandez, a contemporary virtuoso of minimalist architecture

    Mehr

  • Dynamik der Wissensstadt

    Halbzeit bei der IBA Heidelberg: Das LOGbuch No 2 stellt ihre Projekte vor – Stadtentwicklung in der Wissensgesellschaft

    Mehr

  • Building Additions in Steel

    Now also available in English: ZHAW Institute of Constructive Design's unique study on the topic of building additions and vertical expansion in steel construction, featuring outstanding examples by international architects and offering theoretical and technical basics

    Mehr

  • At Home in Steel

    Now also available in English: The ZHAW Institute of Constructive Design's compact and concise survey of the use of steel in residential architecture, reflecting on historic icons and featuring outstanding contemporary examples

    Mehr

  • Darwin's Theatre, BABL at Work

    Work and vision of remarkable Swiss firm BABL Bakker & Blanc architectes associés, in a unique book concept reflecting BABL's evolutionary approach

    Mehr

  • Architettura Non-Referenziale

    Per prima volta in edizione italiana l’acclamato manifesto di Valerio Olgiati e Markus Breitschmid che propone un nuovo approccio all'architettura in un mondo libero da ideologie e riferimenti: una lettura indispensabile per quanti siano interessati all'architettura dei nostri tempi.

    Mehr

  • Signau Haus und Garten

    Der Umbau der Zürcher Villa Syz von Pfleghard & Haefeli durch Edelaar Mosayebi Inderbitzin Architekten: Texte zum Umbau, zu Bewohnern, Architektur- und Gartengeschichte

    Mehr

  • Neue Sakrale Räume

    Die Moderne beflügelte auch den Kirchenbau in Deutschland, Österreich und der Schweiz: eine umfassende Übersicht stellt hundert individuelle Beispiele vor

    Mehr

  • Access for All

    Infrastructures for residents: São Paulo’s long-term investment in communal architecture

    Mehr

  • Öffentlichkeit erwünscht

    Bürgernähe statt obrigkeitlicher Autorität: Das Justizgebäude von Salzburg hat eine bemerkenswerte Metamorphose durchlebt

    Mehr

  • Totalization

    An insight into Rice School of Architecture’s innovative and inspirational Totalization Studio program, preparing students for the quintessentially generalist task of their future profession

    Mehr

  • Architekturpädagogiken: Ein Glossar

    Akademisierung, Architektur-PhD, Architekturschule, Ausbildung, AutodidaktIn, BauherrIn, Experiment, Forschungskultur, Freiraum, Grundriss, Kaffeehaus, Labor, Mikroklima, Nein, Ökonomie, Persönlichkeit, Politik, Referenz, Schweiz, Szenario, Transdisziplinarität, Vermittlung, Zero-Architecture

    Mehr

  • Nicht-Referenzielle Architektur

    «Obschon sich Olgiati und Breitschmid mit ihrem Buch an die Architektenzunft richten, lohnt sich die Lektüre auch für Architekturinteressierte. Allein was die beiden zur Raumerfahrung und damit zur Raumkonstellation von Gebäuden zu sagen haben, kann als veritabler Augenöffner bezeichnet werden.» Valerio Gerstlauer in der Südostschweiz

    Mehr

  • Exploring

    Smart Living Lab: a unique collaborative project of three Swiss universities, combining scientific reserach with a concrete building design

    Mehr

  • Thinking

    Smart Living Lab: a unique collaborative project of three Swiss universities, combining scientific reserach with a concrete building design

    Mehr

  • Gerhard Hanappi

    Ein vielschichtiges Porträt der österreichischen Fussballlegende, eine Würdigung seiner Arbeit als Architekt, die Dokumentation eines stadtkulturellen Milieus

    Mehr

  • Almost Nothing

    Art works inspired by Mies van der Rohe by international artists such as Rita Ernst, Daniel Libeskind, Sarah Morris, Erwin Wurm, Rem Koolhaas, Konstantin Grcic, Kurt Schwitters, Carl Andre, Peter Eisenman, Isa Genzken, Alexander Calder, Thomas Ruff, Ed Ruscha, Thomas Schütte, Yves Klein, Christo & Jeanne-Claude, Dan Graham, and others.

    Mehr

  • Nahe Ferne

    «Im Grunde stellt genau das die wichtigste Problematik gegenwärtiger Architektur dar: Wie erzeugt man ‹mehr› als das, was nur den konkreten Gegebenheiten geschuldet ist?» Ivica Brnić

    Mehr

  • Josef Frank – Villa Carlsten

    A beautifully illustrated portrait of Josef Frank's Villa Carlsten on the Falsterbo peninsula in southern Sweden

    Mehr

  • Plans & Images

    An atlas of plans and images of a range of building typologies, reflecting Laboratory EAST's teaching and research approach within the framework of EPFL’s School of Architecture

    Mehr

  • Poolologie des Wohnens

    Eine Bilder- und Typensammlung zum Thema Wohnen, die auf der 20-jährigen Auseinandersetzung des bekannten Zürcher Büros pool Architekten mit Wohnbaufragen basiert.

    Mehr

  • Essays on Architecture and City Planning

    “Architecture is not life. Architecture is background. Everything else is not architecture.”—Hermann Czech, 1971

    Mehr