Die Poesie der Linie

Italienische Meisterzeichnungen

Virtuosität auf Papier: Zeichenkünste von Raffael bis Guercino

 

Titelinformation

Herausgegeben vom Kunsthaus Zürich. Mit Beiträgen von Jonas Beyer und Michael Matile

1. Auflage

, 2020

Broschiert

128 Seiten, 52 farbige und 8 sw Abbildungen

17 x 23.5 cm

ISBN 978-3-85881-678-8

Inhalt

Die Sammlung von italienischen Altmeisterzeichnungen am Kunsthaus Zürich ist ein bislang ungehobener Schatz. Einige der prominentesten Künstler zwischen Renaissance und Barock, darunter Raffael, Palma Vecchio und Correggio, sind im Bestand der Grafischen Sammlung mit exquisiten Zeichnungen vertreten. Erstmals wurde nun eine breitere Auswahl von Blättern einer eingehenden Untersuchung unterzogen. Der daraus hervorgegangene Band versteht sich ebenso als künftiges Referenzwerk für diesen Teil des Museumsbestands wie auch als Begleitbuch der gleichnamigen Ausstellung im Kunsthaus Zürich. Das Projekt entstand in Kooperation mit dem Kunsthistorischen Institut der Universität Zürich.

 

Jonas Beyer ist seit Januar 2018 Kurator an der Grafischen Sammlung im Kunsthaus Zürich. Zuvor war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Ausstellungskurator an der Hamburger Kunsthalle tätig.

 

Michael Matile ist seit April 2018 Dozent am Kunsthistorischen Institut der Universität Zürich. Zuvor war er langjährig als Konservator und Ausstellungskurator an der Graphischen Sammlung ETH Zürich tätig.

Autoren & Herausgeber
Bitte schicken Sie mir ein Rezensionsexemplar.
Bitte schicken Sie mir folgende hochaufgelöste Bilddaten:

Cover

 

Alle Bilder dürfen nur im Zusammenhang mit einer Buchrezension inklusive Nennung von Verlag, Herausgeber oder Autor und Buchtitel verwendet und müssen mit dem entsprechenden Copyright-Hinweis abgedruckt werden, den Sie mit den bestellten Bilddaten erhalten.

 

Firma
Firma
Strasse
PLZ
Land
Bemerkungen
Kommentar
  Absenden